Angebote zu "Hoyer" (4 Treffer)

Direkt mit Respekt als Buch von Hoyer Michael/ ...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Direkt mit Respekt:Wie Sie endlich verstanden werden Hoyer Michael/ Michael Hoyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Direkt mit Respekt als eBook Download von Hoyer...
24,95 €
Reduziert
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,95 € / in stock)

Direkt mit Respekt:Wie Sie endlich verstanden werden Hoyer Michael

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Direkt mit Respekt
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gab wohl nie kommunikativere Zeiten als heute. Immer schneller, auf immer mehr Kanälen wird kommuniziert. Doch der erfreuliche Schein des Austauschs trügt: Es wird übereinander und aneinander vorbeigeredet oder niedergemacht. Aus Angst vor anderen Meinungen und falsch verstandener Rücksichtnahme werden Aussagen relativiert, sie bleiben im Ungefähren oder werden trivialisiert. Dabei bleiben Offenheit, Respekt und Klarheit auf der Strecke. Mit fatalen Folgen: Die einen fühlen sich nicht verstanden. Die anderen kommunikativ abgehängt. Doch wie entsteht die Kluft zwischen Sender und Empfänger? Warum ist Kommunikation zum belanglosen Schauspiel verkommen? Warum hat die direkte Kommunikation ein so schlechtes Image? Antworten darauf liefert das neue Buch von Michael Hoyer. Mit seinem neuen Modell beschreitet er einen innovativen Weg. Er führt uns die Abgründe der etablierten, rücksichtslosen und beliebigen Kommunikation vor und zeigt, wie wir zur klaren und wertschätzenden Kommunikation zurückfinden. Für Michael Hoyer ist Kommunikation kein Werkzeug, kein Mittel zum Zweck. Sie ist vielmehr eine Grundhaltung von Menschen und einer Gesellschaft. Denn erst geradlinige Kommunikation eröffnet uns den respektvollen Umgang miteinander und ermöglicht es, Grenzen zu überwinden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Den gamle konge i sit eksil, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bogen følger forfatteren og hans fars samvaer fra faderens begyndende demens og til enden, døden, Beretningen bevarer respekten og kaerligheden til faderen, men fortaeller alligevel om absurditeten, de vanvittige dialoger, og de utroligt vanskelige problemer, pårørende står overfor, når et elsket menneske forandrer sig for øjnene af en. ´´Da jeg var seks år gammel, holdt min bedstefar op med at genkende mig. Han boede i nabohuset neden for vores hus, og da jeg brugte hans frugthave som genvej til skolen, smed han en gang imellem et stykke braende efter mig, for jeg havde ikke noget at gøre på hans jord. Somme tider blev han dog alligevel glad for at se mig, og han kom hen til mig og kaldte mig Helmut. Det kunne jeg nu heller ikke bruge til noget, Bedstefar døde. Jeg glemte disse oplevelser - indtil sygdommen tog fat hos min far.´´ Arno Geiger følger sin fars liv taet de naeste år. For at støtte ham i den stadig vanskeligere hverdag, inden plejehjemmet bliver den sidste station, men også for at laere ham at kende - for tiden er gået, siden barndommen sluttede, og det travle voksne liv satte ind, Geiger flytter ind, og dagene går med mange forskellige slags samvaer, med rablende dialoger, absurde optrin. Men faderen er samtidig lysende klar i fortaellingerne fra hans egen barndom, hans soldatertid, slaegtens og hjemstavnens historie. 1. Danish. Morten Rønnelund. http://samples.audible.de/bk/lind/000041/bk_lind_000041_sample.mp3.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot